Schulprojekt Wandgestaltung
Ende des ersten Halbjahres wurde von der SMV der Startschuss zur Wandgestaltung in allen Klassenzimmern gegeben. Jede Klasse durfte basierend auf den HHG Farben Gelb, Blau und Grün ihr Klassenzimmer streichen. Der Kreativität waren dabei (fast) keine Grenzen gesetzt, doch die Entwürfe mussten jeweils zuerst beim „Schulverschönerungsgremium“ eingereicht werden und erst, wenn von dort das OK gegeben wurde, durfte man loslegen. Was dabei herauskam, ist mehr als sehenswert. So wurde zum Beispiel eine Wand so gestrichen, dass es aussieht, als hätte man einen Blick in ein Aquarium, eine andere Wand wurde blau gefärbt und mit bunten Leinwänden versehen, und vieles mehr. Zudem bekamen einige Gänge einen neuen Farbanstrich, wie zum Beispiel der Durchgang zum Fahrradkeller, der mit großen Dreiecken versehen wurde, die Räume in U22, die nun von einem Heine-Monopoly-Feld geschmückt werden, oder der Gang zum Keller neben den Kunsträumen, auf dem die Golden Gate Bridge mit Skyline zu sehen ist. Wir freuen uns auf noch weitere Kunstwerke und viele schöne Klassenzimmer.
(Hanna Schneider, 10b)