Am Donnerstag, den 25.1.2018, traf sich der zweistündige Geographiekurs der K2 von Herrn Mezger um 8 Uhr im Foyer, um in Richtung Untertürkheim ins Merc edes-Benz Museum aufzubrechen. Nach einer kurzen Pause kamen wir gegen 9.30 Uhr am Museum an. Wir bekamen Audioguides, über die wir einige Informationen zu den verschiedenen Ausstellungstücken erhielten, was sehr hilfreich war. Ebenso war es sehr interessant, die Entwicklung des Automobils über mehrere Jahrzehnte zu verfolgen, von einem Eintaktmotor mit 12 PS bis hin zum V12 mit 630 PS. Für die meisten von uns war wohl die Ausstellung zu Ehren des 50-jährigen Bestehens von AMG interessant, in der die Supersportwagen des Haustuners zu sehen waren. Beeindruckend war auch die imposante Architektur dieses Museum, dessen Baukosten fast 900 Millionen Euro betrugen. Gegen 12 Uhr waren wir am Ende der Ausstellung angelangt und es ging wieder in Richtung Ostfildern zurück. Es war eine rundum gelungene Exkursion, bei der, so denke ich, alle sehr viel Spaß hatten.

(Philipp Lausterer, K2)