Am 17. Januar machte sich das SMV Team des HHG auf den Weg zum Schloss Ebersberg in der Nähe von Backnang. Die SMV-Tage hatten begonnen. Nach gut drei Stunden und mühsamem Erklimmen der unzähligen Treppen im Dunkeln, erreichten wir die Bildungsstätte. Noch am Abend planten wir die folgenden zwei Tage und genossen das Abendessen. Mit Gemeinschaftsspielen, Spaß und vielen Gesprächen hörte der Tag auf und der nächste begann. Am Donnerstag fing die Arbeit an, es setzten sich Gruppen zusammen, die sich mit den verschiedensten Themen befassten. Außer dem Sporttag wurden hauptsächlich die Projekttage, die am Ende dieses Schuljahres stattfinden werden, geplant. Nach vielen Diskussionen sammelten wir die Ergebnisse, die wir in Zukunft noch weiter ausarbeiten und Kritikpunkte klären werden. Am nächsten Morgen, nach dem Frühstück versammelten wir uns und es begann das Aufräumen. Trotz nervigen Putzens hatten wir viel Spaß und viel zu Lachen. Um wieder nach Hause zu kommen, mussten wir uns ziemlich beeilen und uns durch den rutschigen Boden kämpfen. Trotz alledem sind wir alle stolz darauf, so viel zu leisten. Und ein großes Dankeschön an die hilfsbereiten Lehrer, Frau Beller , Herrn Fielsch und Herrn Hebauer!

Die SMV