Auch die Klassen 6c und 6e starteten am 19.09.2016. Als wir nach der Zugfahrt endlich im Allgäu ankamen und zu unserer Hütte gewandert waren, packten wir gleich alles aus und richteten unsere Zimmer ein. Am Dienstag bespaßten wir uns mit Floßbau, wobei eine Wasserschlacht natürlich auch nicht zu kurz kam. Am Mittwoch stand Wandern auf dem Programm. Wir wanderten zur Starzachklamm und besuchten anschließend Sonthofen, wo wir „shoppen“ gingen. Anschließend erklommen wir einen Berg, bei welchem wir eine Sommerrodelbahn zum Absteigen nutzten. Der Donnerstag begann mit einer abenteuerlichen Bachbettwanderung, welche uns allen trotz triefnasser Kleidung und eiskalten Füßen viel Spaß gemacht hat.
Als nun Freitag, der Tag der Abreise, gekommen war, mussten wir packen, putzen und aufräumen. Im Anschluss wanderten wir zum Bahnhof und fuhren nachhause. Leider war damit das Schullandheim schon wieder beendet. Vielen Dank an Frau Holland, Frau Greitzke, Frau Keifer und Herr Siemers.

Rosa von Komorowski, 6e