Weshalb eine Förderung von Begabungen am HHG? Weil wir auch für die Spitzenschülerinnen und -schüler etwas tun wollen.
Hierbei denken wir sowohl an Jungen und Mädchen, die ihr Leistungspotenzial im herkömmlichen Regelunterricht noch nicht voll ausschöpfen können, als auch an Kinder und Jugendliche mit Inselbegabungen.
Bereicherungen der Lernwelt am HHG finden durch diese Module statt:

außerschulische Begabtenförderung innerschulische Begabtenförderung
  • Wettbewerbe, z.B. Bundeswettbewerb für europäische Fremdsprachen, Mathe ohne Grenzen
  • Seminare, z. B. SchülerAkademie und JuniorAkademie Adelsheim, MedienWerkstatt der Konrad-Adenauer-Stiftung, Konrad Adenauer Summer School
  • AG Fit fürs Stipendium (Training und Coaching für die Bewerbung um ein Studienstipendium)
  • Binnendifferenzierung im Unterricht
  • Ein Drittel der Differenzierungsstunden in den Klassen 5-7 und 10 in den Fächern M, D, und E möglich
  • Mathe-Vertiefungskurs in K1 und K2
  • zahlreiche AGs
  • Vorprofile ab Klasse 5 in Kunst und Fremdsprachen

Fördermöglichkeiten

Deutsch

Modul Ansprechpartner
Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels (Kl. 6) Frau Cosack-Krieg
Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg (ab Kl. 9) die jeweiligen Lehrkräfte
Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden-Württemberg (ab Kl. 10) die jeweiligen Lehrkräfte
MedienWerkstatt der Konrad-Adenauer-Stiftung (ab 15 Jahren; Kl. 9 und 10) Frau Krause
Binnendifferenzierung zusätzlich zum Bildungsplan 2016 in Kl. 8 und 9 Frau Krause
Differenzierungsstunden in Klasse 10 die jeweiligen Lehrkräfte

Englisch

Modul Ansprechpartner
Bundeswettbewerb für europäische Fremdsprachen (Kl. 10) Frau Keifer
Konrad Adenauer Summer School (K1) Frau Krause
Sprach- und Kulturreise nach Worthing bei Brighton (Kl. 8) Frau Grauer
Differenzierungsstunden in Kl. 10 die jeweiligen Lehrkräfte

Französisch

Modul Ansprechpartner
Frz. als 1. Fremdsprache (mit zweistündigem „Brückenkurs“ Englisch) Frau Schlette
Binnendifferenzierung zusätzlich zum Bildungsplan 2016 in Kl. 7 und 9 Frau Krause
DELF Sprachprüfung des Institut Français nach dem europäischen Referenzrahmen (Kl. 10) Frau Neff
Bundeswettbewerb für europäische Fremdsprachen (Kl 9 und 10) Frau Keifer
Größter Frankreich-Austausch in Baden-Württemberg mit den Schulen in Montluel, Dagneux, Meximieux und La Boisse in der Region Auvergne Rhône-Alpes (ab Kl. 6) Frau Hinz, Frau Schlette und Frau Sieben

Spanisch

Modul Ansprechpartner
E-Mail Partnerschaften mit spanischen Schülern (Kl. 8 und 9) Frau Ruiz de Zarate
AG Konversation Oberstufe (Kl. K1) Frau Ruiz de Zarate
Vorträge ehemaliger Schüler/innen über ihr FSJ in Lateinamerika (Kl. K1/K2) Frau Ruiz de Zarate
Kulturveranstaltungen auf Spanisch (Kino, Vorträge, Theaterbesuche, Staatsgalerie, etc.; ab Kl. 10) die jeweiligen Lehrkräfte
DELE Sprachprüfung des Instituto Cervantes nach dem europäischen Referenzrahmen; Kl. 10 und K1) Frau Keifer und Frau Ruiz de Zarate
Schüleraustausch mit Gijón in der Region Asturien (Kl. 9 und 10) Frau Ruiz de Zarate
Studienfahrt nach Barcelona (K1) die Spanisch Fachschaft

Mathematik

Modul Ansprechpartner
Lange Nacht der Mathematik (K. 5 und 6) die jeweiligen Fachlehrer
Mathe-Begabten-AG (Kl. 5 und 6) Herr Neugebauer
Differenzierungsstunden in Klasse 10 die jeweiligen Lehrkräfte in Kl. 10
Vertiefungskurs (K1 und K2) Herr Dabrovski
Känguru-Wettbewerb (Kll. 5-7) Frau Beller und Herr Braun
Mathe ohne Grenzen (Kl. 9 und 10) Frau Kastl
JuniorAkademie Adelsheim (Kl. 8-9) Frau Adam und Frau Krause
SchülerAkademie (Kl. 10-11) Frau Adam und Frau Krause

Physik

Modul Ansprechpartner
Girls‘ Campus (Kl. 8-10) Herr Streif

Musik

Modul Ansprechpartner
Musikpraktische Stunde: Percussion, Chor, Orchester und Bläser (Kl. 5) die jeweiligen Lehrkräfte
Unterstufenchor (Kl. 5-7) Frau Reinert
Mittel- und Oberstufenchor (Kl. 8-K2) Frau Brenner und Frau Jehle
Bläserband (Kl. 5-K2) Herr Kiefer
SchülerSinfonieOrchester Filder der Musikschulen Denkendorf, Neuhausen, Ostfildern und der Nellinger Gymnasien (Kl. 8-K2) Frau Kastl
Orchester des HHG (Kl. 5-K2) Frau Kastl

Literatur- und Theater

Modul Ansprechpartner
Literatur- und Theaterkurs (K1 und K2) Frau Michel

Bildende Kunst

Modul Ansprechpartner
Vorprofil: 1 Zusatzstunden zu den 2 in der Stundentafel ausgewiesenen (Kl. 5-6) Herr Merz

Sport

Modul Ansprechpartner
Jugend trainiert für Olympia (ab Kl. 5-K2) Herr Liedtke

Die Extras an unserer Schule

Chinesisch-AGs

Drei Leistungs- und Altersstufen (ab Kl. 5)
Ansprechpartnerin: Frau Enz-Meyer

China-Austausch

mit der High School of Peking (ab Kl. 8/9)
Ansprechpartnerin: Frau Kastl

Seminarkurs

universitäre Arbeitsweisen
philosoph.-eth. Fragestellungen, fächerübergreifend (für K1 und K2)
Ansprechpartner: jeweil. Kursleitung

Informatik-Kurs

Vorbereitung auf das Informatik-Studium (für K1 und K2)
Ansprechpartner: Herr Dabrowski

AG Latein

ab Kl. 6
Ansprechpartner: Herr Schluppeck

Hebräisch

ab Kl. 9
Ansprechpartnerin: Frau Ketterer

AG Fotografie

ab Kl. 8
Ansprechpartner: Herr Hudelmayer

Theater-AG

Ansprechpartnerin: Frau Michel (Kl. 5-7)
Ansprechpartnerin: Frau Michel (Kl. 8-K2)

AG Robotics

spielerischer Zugang zu komplexen Technologien, Einsicht in technische Zusammenhänge (Kl. 8)
Ansprechpartner: Herr Dabrowski

KAS Summer School

internationale Referenten der Konrad-Adenauer-Stiftung
Themen: transatlantische Politik, Europa-Politik und digitale Medien
Für ausgewählte K1-Schüler/innen
Ansprechpartnerin: Frau Krause

AG Stipendium

Bewerbungstraining für ein Studienstipendium
für ausgewählte K2-Schüler/innen
Ansprechpartnerin: Frau Krause

Vortragsreihe

Informationen über Studienstipendi-en ; Referenten 4 Studienförderwerke
für alle Interessierten
Ansprechpartnerin: Frau Krause

Begabtenförderung

Frau Krause
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!