Die beiden IMP-Klassen des HHGs nehmen im Rahmen von Meet and Code mit unserem Projekt „die lange Nacht des Programmierens“ an der Code Week teil. Am späten Nachmittag des kommenden Freitags starten die IMPler ihr Programmierprojekt und stürzen sich auf spannende Scratch- und Processingaufgaben.
Betreut werden die beiden IMP-Klassen von den Kollegen Adam und Dabrowski, sowie den zwei ehemaligen HHG-Schülern Julian Burger und Pascal Petzoldt, welche im Moment am KIT (Karlsruher Institut für Technologie) studieren.
Neben dem bereits erfolgten Sponsoring von stifter-helfen.de für die Durchführung des Projektes, gibt es noch die Möglichkeit, dass unsere Projektidee einen Award erhält. Das brauchen wir aber eure Unterstützung! Votet bitte für unser Projekt und macht auch bei euren Freunden und Verwandten Werbung für uns. Jede Stimme zählt! Einfach den QR-Code mit einem Smartphone scannen und direkt für unser Projekt abstimmen!

~MAY THE SOURCE BE WITH YOU~